Bedingungen & AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Nachhilfe und Sprachkurse

Dianes Lernstübchen In den Weiden 21  58675 Hemer

Allgemein:

Der Unterricht findet zu gemeinsam vorher vereinbarten Terminen statt. Verschiebung bzw. Verlegung von schon fixierten Stunden ist im Einzelfall vor dem Termin möglich.

Die Nachhilfe ist nicht an einen Vertag mit Mindestlaufzeit gebunden.

Die Gebühren werden wöchentlich bezahlt, spätestens jedoch zum Monatsende.

Es werden nur gebuchte und erteilte Stunden berechnet.

Bei Nicht Erscheinen oder Stunden die nicht abgesagt werden, ist der volle Stundenpreis zu entrichten.

Alle Kurse sind an einer Mindestteilnehmerzahl gebunden, sollte diese nicht erreicht werden kann der Kurs nicht stattfinden.
Bereits angemeldete Teilnehmer werden vor Kursbeginn von Dianes Lernstübchen informiert.
Sollten die Kurse bereits bezahlt oder angezahlt worden sein, so wird das Guthaben unverzüglich an den Teilnehmer zurück erstattet.


Zahlungsbedingungen: Nachhilfe

Die Gebühren werden nach Erteilung der Nachhilfe wöchentlich fällig, spätestens jedoch am Monatsende.

Zahlungsbedingungen: Sprachkurse für Erwachsene

Die Zahlung ist bei der Anmeldung in bar oder per Überweisung innerhalb von 10 Tagen  zu leisten spätestens zu Kursbeginn Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor,  eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in der Höhe von 10% des fälligen Betrags in Rechnung zu stellen.

Bei Einstieg nach Beginn des Semesters  wird ein reduzierter Preis, mittels Abschlag auf den Gesamtpreis, berechnet.

Stundenguthaben:

Eventuelle Stundenguthaben für nicht in Anspruch genommene Stunden können nicht rückerstattet werden.

Storno/ Nichterscheinen:

Eine Stornierung der Anmeldung für einen Sprachkurs ist bis spätestens 7 Kalendertagen vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen möglich, eine schon erfolgte Anzahlung wird von Dianes Lernstübchen in bar oder per Überweisung rückerstattet.

Im Fall einer Absage nach dieser Frist oder bei Nichterscheinen zum Kurs wird die Anzahlung (inklusive einer eventuell verrechneten 10% Bearbeitungsgebühr infolge Zahlungsverzugs) von Dianes Lernstübchen in voller Höhe einbehalten.

Zahlungsbedingungen:

Bei der schriftlichen Anmeldung eines Kursplatzes wird die volle Kursgebühr fällig. Diese kann bar oder per Überweisung innerhalb von 10 Tagen (netto ab Anmeldungsdatum) geleistet werden. 
Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor,  eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in der Höhe von 10% des fälligen Betrags in Rechnung zu stellen.

Die Zahlung der Kursgebühr ist ausnahmslos bis spätestens zu Beginn des Kurses  zu tätigen.

Einverständniserklärung Datenbearbeitung

Der Kunde erklärt sein Einverständnis, dass seine persönlichen Daten elektronisch von Dianes Lernstübchen bearbeitet werden.  Die Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Ausschlussgründe

Dianes Lernstübchen behält sich vor, bei schweren Verfehlungen wie Aggression/Tätlichkeit gegenüber anderen teilnehmenden Schülern bzw. dem Lehrpersonal, mutwilligen Sachbeschädigungen bzw. Vandalismus innerhalb der Räumlichkeiten am Institut, den/die betreffende SchülerIn unverzüglich von der weiteren Teilnahme auch schon gebuchter Stunden auszuschließen. Eventuell geleistete Vorauszahlungen werden bis zur notwendigen Klärung der Sachlage bzw. eines eventuellen Schadenersatzanspruchs von Dianes Lernstübchen einbehalten.